Mausmimi® macht Kinder stark 

 

Unsere Kinder haben es verdient, ein glückliches und unbeschwertes Leben zu führen. Voller Liebe, Freude und Hoffnung. Leider sieht die Realität oft anders aus. Unsere Kinder tragen manchmal die Last von Erwachsenen auf ihren Schultern. Vom uns typischen Leistungs- und Zeitdruck sowie Stress mal ganz zu schweigen. 


Es liegt in unserer Hand, das zu ändern und unseren Kindern genau das Leben zu ermöglichen, das sie verdienen. Wir können Ihnen Stärke geben, das Vertrauen in sich selbst und darin, dass auf dieser Welt alles möglich ist. 

Mausmimi´s Vision ist es, Kinder stark zu machen, zu heilen und ihnen zu helfen. Alle Mausmimi-Produkte werden mit viel Herz gestaltet, damit sie eurem Kind helfen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubern. 

Das Wichtigste, was wir unseren Kindern geben können, ist unsere Zeit und das Gefühl, geliebt zu werden. 

1000 Dank, dass du meine Seite besuchst <3
Deine Mausmimi 

Mausmimi

 

 

MerkenMerken

Mausmimi® Gefühlskarten 

„Manchmal weiß ich nicht, wie ich anderen erklären soll, was mit mir los ist. 
An anderen Tagen weiß ich es nicht einmal selbst. Dann habe ich das Gefühl, mich versteht keiner.“ 

Diese Karten helfen deinem Kind, seine Gefühle und Sorgen auszudrücken, ohne dass es direkt die
richtigen Worte und Begründungen dafür finden muss. Lass dein Kind in Ruhe wählen,
was seinem Gefühl entspricht oder was es gerade im Leben braucht.
(Mehr erfahren...) 

Uebersicht-Kinder-Gefuehlskarten-staerken-stark-machen-Gefuhle-Karten-Selbstvertrauen-Hilfe-emotionale-Kind-Maedchen-Junge-foerdern-vertrauen-liebe-urvertrauen-Mobbing-Schule-Grundschule-Hilfe-Trauerbewaeltigung-Trauer-Hilfe-Mausmimi

Bildschirmfoto_2019-09-29_um_09.35.53

Mausmimi® Hilfe-Set für Scheidungskinder 

Wenn Eltern sich trennen, stellt das für das Kind die ganze Welt auf den Kopf. Es reagiert mit einer ganzen Flut von Gefühlen: Trauer, Wut, Angst oder Enttäuschung. Nun ist es besonders wichtig, dass beide Elternteile an einem Strang ziehen, um das Kind "heil" durch diese Trennung zu bringen. Es ist klar, dass das nicht unbedingt leicht fällt, weil auch die getrennten Eltern oft aufgewühlt und wütend oder traurig sind. Aber hier geht es um das gemeinsame Kind und dass es deshalb keinen emotionalen Schaden nimmt. Also: Was braucht ein Scheidungs- bzw. Trennungskind in dieser Situation wirklich? ​(Mehr erfahren...) 

Uebersicht-Scheidungsset

Bildschirmfoto_2019-09-29_um_09.35.53